Ingrid Noemi Stein

Coach für wirksame Rhetorik, Stimme und Präsenz

Schauspielerin und Regisseurin

M.A. Speech Communication and Rhetoric 

Diplom Darstellende Kunst

Jg. *88

 

In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst. (Augustinus Aurelius)


Werdegang (Auszug)

Bis 2017

 

Schauspielerin am Staatstheater Kassel, Theater Lübeck,

Schauspiel Graz und Schauspiel Köln

2017

 

Gründung und Leitung von URBANTON Hörspielproduktion Regie und Workshopleitung

2019

 

Gründung und Leitung von Magnum Coaching,

freiberufliche Trainerin und Coach für Rhetorik, Stimme, Präsenz

Seit 2020

 

Dozentin Fachbereich Schauspieltraining an der Theaterakademie Köln

Seit 2021

 

Coach für wirksame Rhetorik, Stimme und Präsenz,

Sprechstil Institut Düsseldorf

Meine Arbeit ist geprägt durch die Zusammenführung der Bereiche Theater, Rhetorik und Kommunikation.

Meinen langjährigen Erfahrungsschatz als Schauspielerin bereichere ich mit meinem fundierten Wissen aus den Bereichen Sprechwissenschaften, Sprechbildung, Rhetorik und Kommunikationsmanagement.

 

Eine gelungene Rede, Präsentation oder Vortrag ist vergleichbar mit einer mitreißenden Szene auf der Bühne: Die Kommunikation ist bewusst, die Botschaft zielgerichtet und das Publikum wird angesprochen, überzeugt und auch überrascht.

 

Im Coaching vermittele ich Methoden und persönliche Kompetenzen um diese „berufliche Bühne“ mit authentischer Gelassenheit zu erobern und für den individuelle Ausdruck zu nutzen. Hierzu wird rhetorische Klarheit, stimmliche Souveränität und authentische Präsenz fokussiert und in praxisbezogenen Übungen umsetzbar gemacht. 

Transparenz schafft Akzeptanz.

Als Coach initiiere und begleite ich individuelle Prozesse. Diese Prozesse sind zielführend, wenn sie sich auf der Basis von kooperierender Klarheit und wertschätzender Kommunikation entwickeln. Hierzu wird zu Beginn das Coachingziel eindeutig formuliert und jederzeit Transfer zur Praxis ermöglicht. Dieser Transfer macht den Coachingprozess transparent und schafft Motivation und Vertrauen um selbstbestimmte Entwicklungsschritte eigenverantwortlich zu gehen.

Sprache ist die Kleidung der Gedanken (Johnson).

Meine Arbeitspraxis ist zudem inspiriert von meiner Beschäftigung mit Gewaltfreier Kommunikation und Lingva Eterna. Diese Kommunikationsansätze bieten einen bewussten Umgang mit Sprache und fokussieren gewaltfreies und positives Vokabular.

Akademische Ausbildung

  • Masterstudium Speech Communication and Rhetoric in Sprechwissenschaft und Sprecherziehung | Universität Regensburg (2020)

  • Mag. Artium Darstellende Kunst, Schauspielstudium an der Universität                      für Musik und Darstellende Kunst in Graz. Diplom 2011

 

Weiterbildungen

  • "Gewaltfreie Kommunikation" (bei Anja Ufermann) (2019/2020)                                    und "Embodiment" (Zürcher Ressourcen Modell, Maja Storch)

  • Zertifizierte Rhetorik- und Kommunikationstrainerin,                                      Fernstudium SGD Darmstadt. Zertifikat 2019

 

Weitere Methodenkenntnisse

  • Regelmäßige Weiterbildungen zu aktuellen Impulsen und Methoden der Sprechwissenschaft als Mitglied der DGSS, www.dgss.de

 

Inspirationen

  • Outdoor-Aktivitäten
  • Kunst und Kultur
  • Literatur
  • Yoga